Sorgenfrei zur Eigentumswohnung

Mittwoch, 15 Februar 2017
geschrieben von

3 Punkte zum Kauf einer Eigentumswohnung

 

1. Vor Abgabe des Angebots

Das Objekt der Begierde ist gefunden – die Lage gefällt – der Preis passt. Bewahren Sie jetzt einen kühlen Kopf und holen Sie noch ein paar wesentliche Informationen zum Objekt ein. Aus dem öffentlich zugänglichen Grundbuch ist ersichtlich, ob Belastungen (Pfandrechte) vorliegen und Wohnungseigentum begründet ist („Parifizierung“). Ist die Wohnung vermietet? Über die Hausverwaltung lässt sich in Erfahrung bringen, wie hoch die Betriebskosten sind und ob ein Instandhaltungsfonds in ausreichender Höhe vorhanden oder, ob Betriebskosten aushaften, für die Sie als künftiger Eigentümer haften. Auch wenn Zeitdruck besteht: Die genannten Informationen können (mit Vollmacht des Verkäufers)

 

Das Grundbuch - Buch mit 7 Siegeln?

Donnerstag, 16 Februar 2017

Das Grundbuch – (K)ein Buch mit 7 Siegeln?

Früher war das Grundbuch tatsächlich ein dickes gebundenes Buch. Heute wird es in elektronischer Form geführt, wobei sich der grundlegende Aufbau nicht wirklich verändert hat. Tatsächlich ist der Aufbau des österreichischen Grundbuchs für viele andere Staaten vorbildlich und wir können auf die Vorreiterrolle im Zusammenhang mit der elektronischen Führung des Grundbuchs zu Recht stolz sein.